Home

Veranstaltungen

Body 2 Brain Tipp des Monats

Die Body 2 Brain ccm Methode

Body 2 Brain Ausbildung

Publikationen

Hörproben

Übersetzungen


Trauma-Hilfe mit
Body 2 Brain


Body 2 Brain Fragebogen

Body 2 Brain Weg

Beruflicher Werdegang

Tätigkeitsschwerpunkte

Mitgliedschaften

Funk und Fernsehen

Presse


Kontakt & Impressum

 

Sommermonat und Honigmond: Tipps für den Juli

Der Monat Juli wurde von den Römern ihrem berühmten und mächtigen Staatsmann Julius Cäsar geweiht.

Jetzt beginnt der Hochsommer: ein Fest für die Sinne!

 

Body2Brain Tipp:

sich nicht nur körperlich, sondern auch emotional und mental stärken - die Kraft des

Sommers mit allen Sinnen (Sehen, Riechen und Schmecken, Hören, Tasten) aufnehmen

Die Augen und das Sehen: bewusst! die Farben des Sommers suchen und mit den Augen aufsaugen: Rot, Orange, Gold (anregende Feuerfarben) und Blau, (beruhigende Farbe des Himmels und des Wassers). Tauchen Sie bewusst ein in dieses Farbenmeer, denn über den Sehnerv werden beglückende visuelle Erlebnisse im Gehirn zu antidepressiven Neuro-transmittern verarbeitet und zusätzlich in den Gedächtnisspeichern als stärkende Erinnerungen abgelegt.

 

Das Riechen und das Schmecken: genießen Sie mit Nase und Mund den Geruch und Geschmack von Rot und Blau in Form von Himbeeren, Johannisbeeren, Pfirsich und Lavendel in allen Variationen. Das ist gesund und wirkt antidepressiv, denn die Geschmacksnerven senden diese Informationen an das Gehirn. Dort wirken sie wiederum als Stimulus für antidepressive Neurotransmitterproduktion.

 

Und dabei auch genussvoll schmatzen! Die daran beteiligten Gesichtsmuskeln werden von mehreren Hirnnerven versorgt, die solche lustvollen Bewegungen nicht nur initiieren, sondern auch als fröhliche Impulse an die emotionalen Zentren des Gehirns zurückmelden.

 

Genussvoll einatmen durch Strohhalm-Atmen: eine besondere Form, die Sommerluft und den Sommerduft tief in sich aufzunehmen. Die Lippen spitzen, und wie mit einem dicken Strohhalm die Luft und den Duft tief einsaugen - die Brust und die Lunge weiten sich dabei und das erzeugt ein Gefühl von Freiheit, Glück und Mut.

 

die Ohren und das Hören: das Summen der Bienen und das Zirpen der Grillen hat eine beruhigende Wirkung - summen Sie mit. Durch die leichte Vibration Ihres Brustkorbs entsteht nicht nur eine Lockerung des Zwerchfells und der Brust-/Atemmuskulatur, sondern auch eine psychomentale Lockerung durch Weiterleitung dieser Frequenzen in das Gehirn.

 

das Tasten und Fühlen: barfuß im kühlen Gras, auf warmen Steinplatten; mit den Fingern zart über Rosenblüten streichen, leichtes Schaukeln in einer Hängematte – das wirkt tief beruhigend und beglückend.

 

das Schwimmen im Wasser: so oft wie möglich! Denn es vermittelt über den Körper auch dem Gehirn ein Gefühl von Leichtigkeit, beruhigt die Sinne und erfrischt den Geist.

 

Sammeln Sie glückliche Erinnerungen! Und dazu immer wieder: ein lustvolles Aaaahhh! Dieser Ton tief aus Ihrer Brust hat eine befreiende und antidepressive Wirkung.

Immer wieder mal meine kostenlose App Body 2 Brain aufrufen: kleine Erinnerungen und Impulse für Körper und Gehirn für Sommer-genuss und Lebensgenuss.

Alles, was uns glücklich macht, hilft uns, schwierige Zeiten besser zu überstehen. Alle Nervenfasern, mit denen wir beglückende Eindrücke aufnehmen, haben ihren Ursprung im Gehirn und leiten glückliche Sinneseindrücke auch wieder zurück zum Gehirn. Dort werden sie zu guten Gefühlen, positiven Neurotransmittern und Optimismus verarbeitet und im Gedächtnis als "emotionales Sicherheitspolster" gegen schlechte Tage abgespeichert. Der Sommer eignet sich gut dafür, sich einen Vorrat an Glück anzulegen. Fangen Sie an – heute noch!

 

Es ist so einfach, mit kleinen Körperübungen für gute Gefühle zu sorgen.

Durch gute Emotionen entsteht emotionale Stabilität (Resilienz).

 

Freundlichkeit und Fürsorge für sich selbst stärken das Immunsystem und die Psyche und machen ausgeglichen und zuversichtlich. Es ist so einfach, mit kleinen Body 2 Brain Körperübungen für gute Gefühle zu sorgen. Durch gute Emotionen entsteht emotionale Stabilität (Resilienz).

 

Ich bitte Sie um Rückmeldungen zu Erlebnissen und Erfahrungen mit meiner Body 2 Brain Methode Psychomentale Gesundheit ist die große Aufgabe unserer Zeit – machen Sie bitte mit!

 

Seien Sie lebensmutig und zuversichtlich!

Fühlen Sie sich als Teil dieser Menschheit mit Verantwortung für eine gute Gegenwart

und lebenswerte Zukunft!

Mehr denn je müssen wir uns alle stärken, um negative Einflüsse und destruktive

Menschen zu überwinden. Engagieren Sie sich mit Sanft-Mut für das Gute!

 

Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen körperliche und psychomentale Gesundheit,

beglückende Erlebnisse, gute Begegnungen und schöne Sommertage!

Ihre

©Dr. med. Claudia Croos- Müller®