Home

Veranstaltungen

BODY 2 BRAIN CCM® Tipp des Monats

Die BODY 2 BRAIN CCM® Methode

BODY 2 BRAIN CCM® Ausbildung

Publikationen / Podcasts

Hörproben

Übersetzungen


Trauma-Hilfe mit
BODY 2 BRAIN CCM®


BODY 2 BRAIN CCM® Fragebogen

BODY 2 BRAIN CCM® Weg

Beruflicher Werdegang

Tätigkeitsschwerpunkte

Mitgliedschaften

Funk und Fernsehen

Presse


Kontakt & Impressum

 

Februar – Neues beginnt

 

Der Name kommt vom lateinischen Wort februare „reinigen“. Am 2. Februar wird Lichtmess gefeiert: Bauern- Neujahr. Früher konnten an diesem Tag Knechte und Mägde sich von Bauern – ihrem Chef und Arbeitgeber – auszahlen lassen, den Hof verlassen und anderswo ein neues Arbeitsverhältnis beginnen.

Alles auf Anfang.

Lichtmess – Segen          

Du Gott des Anfangs,

segne und beschütze mich,

damit ich mich dem Kommenden zuwende.

 

Du Gott des Anfangs,

gib mir die Kraft, Neues anzunehmen und

mich auf herausfordernde Erfahrungen einzulassen.

 

Du Gott des Anfangs,

nimm das Zögerliche und Unentschlossene von mir und

lass mich meine Lebensspur finden.

Schenke mir auf dem Weg durch das unbekannte Land,

was ich an Leib und Seele brauche.                 

(Jutta Schnitzler-Forster, Kösel Verlag, Fest der Jahreskreise)

 

BODY 2 BRAIN CCM®  Tipp:

Selbstfürsorge! Körperlich, psychisch und mental gesund bleiben!

Täglich(!) ein kleiner Spaziergang in der frischen Luft, dabei energisch gehen, mit den Füßen stampfen, die Arme schwingen – das macht gute Laune und wirkt wie ein Antidepressivum, aber ohne Nebenwirkung

 

beim Spaziergang die Ohren aufmachen: die Vögel beginnen bereits zu singen. Unser Gehörnerv nimmt gerne diese Töne auf und leitet sie weiter in unser Gehirn, wo sie wohltuend und beruhigend wirken

 

und gleich mitpfeifen: das hat eine emotional erheiternde Wirkung und ist gut gegen Ärger (nicht umsonst raten wir oft jemandem: „pfeif drauf“

 

eine kleine Stirndusche: freundlich von rechts nach links und von links nach rechts über die eigene Stirn streichen oder unter der Dusche den Wasserstrahl beim sich Hin-und Her-wiegen wohlig über die Stirn rieseln lassen – das befreit von Grübelgedanken und psychomentaler Engstirnigkeit

 

ein paar Meter hüpfen den Weg entlang oder die Treppe herunter: fröhliche Bewegungen wirken antidepressiv, es entstehen dabei Endorphine, die auch zu neuen Taten ermutigen.

 

Beim Verlassen des Hauses sich morgens freundlich im Spiegel anlächeln und zuwinken: richtige Selbstliebe stärkt die Gesundheit

 

à propos Liebe: Vergessen Sie die Liebe nicht!  Auch wenn der Valentinstag inzwischen hauptsächlich dem Konsum und dem Kommerz dient, so ist er doch auch ein schöner Anlass, die eigene Liebesfähigkeit wieder ein wenig aufzupolieren.

 

Legen Sie gelegentlich eine Hand auf Ihre Herzgegend und nehmen Sie dankbar Ihren Herzschlag und Ihr Leben wahr

 

führen Sie freundliche Selbstgespräche, statt mit sich – oder mit andere – in Gedanken zu hadern und zu schimpfen

 

Schauen Sie andere Menschen freundlich und anerkennend an

 

anderen Menschen zuwinken – das stärkt die Verbundenheit und ist eine Form emotionaler Berührung (Rüpeleien in schweren Zeiten verstärken aggressive Tendenzen!)

 

mal jemanden anstrahlen mit einem Blick voller Liebe für das Leben und die Welt wäre auch einen Versuch wert

 

Freundlichkeit und Selbstfürsorge stärken nicht nur das Immunsystem, sondern auch die Psyche und machen ausgeglichen und zuversichtlich.

 

Mit guten BODY 2 BRAIN CCM® Körpererlebnissen lässt sich nachhaltige psychomentale Stabilität trainieren. Die Kognitionswissenschaften sprechen von Embodiment – der Wechselwirkung zwischen Körper und Geist.

 

Mut: eine Kardinaltugend und das Merkmal einer gereiften Persönlichkeit

In diesen Zeiten der Agitation und Bedrohung – auch unserer Demokratie und unserer menschlichen Werte – ist es wichtiger denn je, Haltung zu bewahren und Haltung zu zeigen statt zu resignieren. Mut ist eine wichtige Charaktereigenschaft neben Ehrlichkeit und

 

BODY2BRAIN CCM® Übungen für Mut und Anstand

Hand aufs Herz legen, den eigenen Herzschlag spüren, mit sich in Verbindung kommen, zur Ruhe kommen, wieder Lebensmut spüren

 

Äußere Haltung macht innere Haltung, deshalb: sich aufrichten und dabei Mut und innere Würde spüren!! Tief ein- und ausatmen dabei. Mehrfach am Tag, besonders in Augenblicken der unangebrachten Verzagtheit.        

 

Mein neues Buch lesen:      HALT! Das kleine Überlebensbuch. BODY 2 BRAIN bei Krisen/Aggression gegen sich selbst oder andere. ISBN-13: 978-3466348183 mit 28 konkreten Übungen zur Affektregulierung in Ausnahmesituationen

 

Hinweis: mein Mut-Vortrag bei der Matinee der Evangelischen Akademie Tutzing am 25.02.2024

https://www.ev-akademie-tutzing.de/veranstaltung/psychologie-lebensfragen/                  

Und nicht vergessen: in schwierigen emotionalen Momenten der kleine Notfallkoffer: meine kostenlose App Body 2 Brain. Nehmen Sie Ihr Wohlbefinden selbst in die Hand!

 

Alles, was uns glücklich macht, hilft uns, schwierige Ereignisse besser zu überstehen. Alle Nervenfasern, mit denen wir beglückende Eindrücke aufnehmen, haben ihren Ursprung im Gehirn und leiten glückliche Sinneseindrücke auch wieder zurück zum Gehirn. Dort werden sie zu guten Gefühlen, positiven Neurotransmittern und Zuversicht verarbeitet und im Gedächtnis als "emotionales Sicherheitspolster" gegen schlechte Tage abgespeichert. Siehe dazu auch Grundlagen der Psychoneuroimmunologie.

 

 Mein Buch „Kraft. Der neue Weg zu innerer Stärke. Ein Resilienz Training“ ist in diesen besonderen Zeiten eine gute Lektüre, um die eigene Selbstwirksamkeit zu stärken, psychomentale Gesundheit zu trainieren und zuversichtlich zu werden und zu bleiben. Ich lege es Ihnen sehr ans Herz – auch als sinnvolles Valentins-Geschenk oder gute Empfehlung.

 

Ich bitte um vielfache Weiterempfehlung (Freunde, Facebook, twitter/X), damit die Methode der mentalen Stabilisierung durch einfache und alltagstaugliche Körpercodes bei vielen Menschen ankommt! Danke! In diesen unruhigen und aggressiven Zeiten ist eine resiliente, wertschätzende Grundhaltung für das eigene Leben und das Wohlergehen der Gesellschaft notwendiger denn je.

Psychomentale Gesundheit ist die große Aufgabe unserer Zeit – wirken Sie bitte dabei mit!

 

WHO: „There is no physical health without mental health“. It affects how we think, feel, and act. It also helps determine how we handle stress, relate to others, and make healthy choices. Mental health is important at every stage of life, from childhood and adolescence through adulthood“

 

BODY2BRAIN CCM® ist eine geschützte Marke. Die Texte und Übungen sind ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt.

 

Dr. med. Claudia Croos- Müller                               BODY 2 BRAIN CCM®